Mittwoch, 13. März 2013

In der Hitze des Gefechts


Foto: Kurt F. Dominik / www.pixelio.de
Einer meiner gestern verfassten Texte hatte die Verwendung von Gedenkkerzen zum Inhalt. In diesem Zusammenhang stellte ich mir die Frage, ob man diese nun anzündet oder entzündet. Die Antwort darauf gibt es hier:

Wurde etwas angezündet, liegt die Ursache dafür immer in äußeren Einflüssen; etwas Entzündetes ist dagegen auf eine innere Wirkung zurückzuführen. So können sich Organe, Leidenschaft und feuchtes Stroh entzünden; Kerzen, Streichhölzer und Lagerfeuer hingegen müssen angezündet werden.