Freitag, 19. Februar 2016

Doppelt gemoppelt

Schon mal was mit eigenen Händen angefasst? Einen alten Greis oder einen Düsenjet gesehen? Vielleicht sogar Zukunfts-Prognosen gestellt und Gratis-Geschenke erhalten?

Dann war ein so genannter Pleonasmus im Spiel - Worte, welche die Eigenschaft oder Beschaffenheit einer Sache erklären, obwohl sie bereits aus ihrer Bezeichnung hervorgehen.

Ein Pleonasmus kann zur Bestärkung von Aussagen eingesetzt werden; ist aber meistens das, was seine Übersetzung bereits andeutet: pleonasmós - überflüssig.